Samstag
|
20:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Schlachthaus Theater, Saal
Preis:
Einheitspreis CHF 17.- | U18Preis CHF 10.- | Gönner*innenpreis CHF 30.-
Ticket
 
Ausverkauft
Rollstuhlgängig
Höranlage
Junges Publikum
JUGENDCLUB 16+

BERNHAIN

Ausbruch bis der Morgen anbricht
Mundart | 75 Min. | ab 12 Jahren | Theater



Endlich Wochenende. Es kann losgehen: Abgehen, steil gehen, Hauptsache ausgehen! Dr Usgang vom Usgang isch ungwüss – genau das, was wir jetzt brauchen. Wir tanzen aus den Reihen des Alltags, schütteln uns Schule, Arbeit und Sorgen vom Leib. Nur nicht an morgen denken. Hey, hat uns diese Person im fancy Leopardentop etwa gerade einen Blick zugeworfen? Jetzt bloss nicht nervös werden. Lieber nochmal an die Bar. Moment, was sagt unser Portemonnaie dazu? Dann wohl besser die Pirat*innenbar. Oder warum nicht einfach Hahnenwasser? Schlägt der Technobeat grad im Takt unseres Herzes oder meinen wir das nur? Wieso riecht es hier nach Samosas? Und warum wird es schon wieder hell?

Die 16- bis 24jährigen Spieler*innen des Schlachthaus Jugendclubs stürzen sich neugierig und (selbst-)kritisch in die Berner Partykultur, untersuchen den Mikrokosmos Club und geben jedem Ausgang aufs Neue die Chance, die Nacht der Nächte zu werden.

Hinweis:
Dieses Stück dreht sich um das Ausgehen und es werden entsprechende Themenfelder verhandelt (z.B. Alkoholkonsum, Anmachverhalten).
Die Nebelmaschine, Stroboskop und verstärkte Soundeffekte kommen zum Einsatz.
Ohrstöpsel sind an der Abendkasse erhältlich.

Von und mit
Spiel: Alia Wahli, Anastasija Granda, Anouk Fallegger, Anouk Schoch, Elisa Meyer, Emma Bodenmüller, Florence Hürlimann, Irini Pavlovic, Joya Sorani Klingenberg, Luis Schneider, Luna Lünu Paiano, Max Schweizer, Norea Klar, Pöili Vaucher, Sahra Gerber, Sven Süss, Tori Husner
DJ: Tori Husner
Leitung: Chrige Schmocker
Assistenz: Ninon Lanthéaume
Bühne und Kostüme: Zoé Knapp
Technik: David Schwander



Christine Schmocker erarbeitet auch in dieser Saison wieder ein Stück mit dem Jugendclub 16+. In der Zeit von September bis Juni treffen sich theaterbegeisterte junge Menschen zwischen 16 und 24 Jahren einmal in der Woche und erforschen ihren künstlerischen Ausdruck und die Möglichkeiten der Bühne. Dazu wird gemeinsam improvisiert und mit Körper, Stimme und Text experimentiert. Die Jugendlichen tasten sich mit viel Spielfreude an ein ausgewähltes Thema heran und entwickeln ihr eigenes Stück.

Weitere Infos zum Jugendclub 16+ gibt's hier.

Weitere Aufführungen

Es sind keine weitere Aufführungen vorhanden.