Mittwoch
|
14:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Wittigkofen, tba
Preis:
Einheitspreis CHF 17.- | U18Preis CHF 10.- | Gönner*innenpreis CHF 30.-
Abendkasse
 
Gob Squad

MONUMOMENTS

Treffen sich zwei Unbekannte ...
Deutsch & Englisch | 15 Minuten bis zu mehreren Stunden | interaktive Installation



MonuMoments ist eine interaktive Installation im Stadtraum, mit der Gob Squad der Begegnung zweier Unbekannter ein flüchtiges Denkmal setzen, das nicht für die Ewigkeit gedacht, sondern dem Moment verpflichtet ist. Menschen aus der unmittelbaren Nachbarschaft sind eingeladen an einem Tisch gegenüber Platz zu nehmen und miteinander in Dialog zu treten. Anstelle einer bleibenden Struktur aus Stein und Stahl werden so Live-Portraits mit Anwohner*innen und Passant*innen geschaffen, die im Augenblick entstehen. Im Laufe der mehrstündigen Performance arbeiten Gob Squad an einer fortlaufenden Serie von Begegnungen, um damit die Lücken der Geschichtsschreibung zu füllen – das, was oft vergessen und unerzählt bleibt, soll hier einen Ausdruck bekommen.

Bewusst prozessorientiert und ergebnisoffen wollen Gob Squad die Nachbarschaften der jeweiligen Theater erkunden, um mit den Anwohner:innen in Kontakt zu treten und das Potenzial dieser flüchtigen Zusammenkunft zu entdecken - ihre Schönheit und mögliche Tiefe. Jeweils zwei Menschen können für 15 Minuten an einem langen Tisch in einer von Gob Squad geführten Unterhaltung einander zuhören. Das vorbeilaufende Publikum bekommt über Kopfhörer die Gelegenheit, den intimen Gesprächen am Tisch aus der Entfernung zu lauschen und die entstehenden «Monu-Momente» inmitten des städtischen Lebens zu betrachten - oder selbst Teil davon zu werden. Gob Squads MonuMoments ist eine Hommage an die zufällige Begegnung und eine Einladung an die Menschen vor Ort, einander zu sehen und gesehen zu werden.

MonuMoments is an interactive installation in the urban space, in which Gob Squad engineers an encounter between two total strangers, making a temporary monument. It’s a monument which does not last an eternity, but is committed to a moment. People from the surrounding neighborhood are invited to take a seat at either end of a long table, and enter into a conversation. Instead of a permanent structure of stone and steel, living portraits of locals and passers-by are created, which exist just for a moment. The performance lasts several hours, during which Gob Squad work on a continuous series of encounters, filling in the gaps of oral history, giving space to express what so often remains untold, unexpressed.

Gob Squad’s aim in this process-led project is to get to know a neighborhood surrounding a theatre, to make contact with local residents and explore the potential of these brief encounters. Two people have the chance to meet, talk and listen to each other, taking part in a conversation led by a member of Gob Squad. Audience members and passers-by can listen in to these at times intimate, touching, raw and honest conversations from a short distance away, with the help of headphones, taking in the sight and sounds of this ‘MonuMoment’ amidst the hustle and bustle of ongoing city life. Perhaps they even take part in a conversation themselves. Gob Squad’s MonuMoments is an homage to chance encounters, and an invitation to local people to see and be seen.


Von und mit

Weitere Aufführungen

Donnerstag
|
14:00

MONUMOMENTS

Deutsch & Englisch | 15 Minuten bis zu mehreren Stunden | interaktive Installation
Rathausgasse, tba
Abendkasse