Sonntag
|
15:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Schlachthaus Theater, Saal
Preis:
Einheitspreis CHF 17.- | U18Preis CHF 10.- | Gönner*innenpreis CHF 30.-
Ticket
 
Junges Publikum
Rollstuhlgängig
Höranlage
Junges Publikum | Familiensonntag
Andrea Díaz Reboredo

M.A.R

Ein Haus, ein Jahrhundert, seine Bewohner*innen
Ab 12 Jahren | Objekttheater | Spanisch mit live Übersetzung | 60 min



Wie wird aus einem Haus ein Zuhause? Welche Bedeutung haben die einzelnen Räume? Zwei Erzählungen verflechten sich: die Geschichte eines Hauses quer durch ein Jahrhundert, und das Nachdenken über Räume im Allgemeinen und unser Leben darin.

Mit präzisen Bewegungen geht Andrea Díaz Reboredo auf eine Reise durch die Arbeits- und Alltagswelt aus Holz, Papier, Fotografien und Zeichnungen  – Gegenstände, mit denen auf poetische und liebevolle Weise die Erinnerungen und Erlebnisse mehrerer Generationen miteinander verwoben sind. Gedanken werden in zarte szenische Miniaturen verwandelt, und Stück für Stück wird der Raum konstruiert, der auf poetische Weise reflektiert wird. Ein plastischer, bildhafter Diskurs mit Musik, der uns ins Innerste führt – nach Hause.

«M.A.R» podría definirse como una pieza escénica de autor. En este caso, de autora; Andrea Díaz Reboredo. «M.A.R» es una pieza de Teatro de objetos que explora la manipulación objetual a través de un trabajo coreográfico del cuerpo con los materiales de trabajo, objetos todos ellos reunidos en torno a la construcción de un espacio en concreto: un hogar.

Dos relatos se entrelazan en esta obra: la vida de una casa con un siglo de historia y la reflexión técnico-poética en torno a los espacios y a su significado. Un viaje a través de materiales como la madera, el papel, fotografías, utensilios cotidianos, dibujos... que, unidos a un ejercicio corporal de movimientos precisos, construyen un espacio pensante en constante movimiento. Al equipo artístico detrás de esta obra se suman las voces de quienes han querido recordar y compartir su historia para traerlas al presente.


Auf Spanisch mit deutscher Liveübersetzung
En español con traducción en directo al alemán

Von und mit
Autorin, Performance: Andrea Díaz Reboredo. Outside Eye: Xavier Bobés Solà
Objektdesign und -bau: Andrea & Pablo Reboredo(s)
Musik: Dani León
Übersetzung und Technik: Marta de las Heras



Kinderbetreuung
Die Vorstellung vom Samstag, 02.12.2023 findet mit kostenloser Kinderbetreuung statt (17:30–19:30, im Gewölbekeller des Schlachthaus Theater).
Anmeldung inkl. Altersangabe der zu betreuenden Kinder unter info@schlachthaus.ch

Weitere Aufführungen

Es sind keine weitere Aufführungen vorhanden.