Samstag
|
20:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Schlachthaus Theater, Saal
Preis:
Einheitspreis CHF 17.- | U18Preis CHF 10.- | Gönner*innenpreis CHF 30.-
Abendkasse
 
Rollstuhlgängig
Höranlage
Im Doppelpack
ultra

WHERE IS YOUR PARTNER

What doesn’t kill you, doesn’t kill you
Ab 16 Jahren | Performance | Deutsch | 60 min



Ultra wagt sich einmal mehr an ein Tabuthema heran. Die Performance «Where is your Partner» ist eine Auseinandersetzung mit patriarchaler Aggression und häuslicher Gewalt. Mit empathischem Blick und ohne Anzuklagen, setzt die Gruppe beklemmende Realität in einen künstlerischen Kontext, der ein Hinschauen ermöglicht und fordert.

«Where is your Partner» beschäftigt sich mit Gewalt gegen Frauen. Konkret in Form von häuslicher Gewalt, und weitergedacht in Form des Patriarchats, in dem wir leben. Im ästhetischen Spannungsfeld zwischen Verkörperung, Zeug*innenbericht und formaler Raumsprache begibt sich die Performancegruppe ultra zusammen mit ihrem Publikum in die Auseinandersetzung mit männlicher Macht, Kontrolle und Aggression als akzeptiertem Teil unserer Gesellschaft.

Eine selbstermächtigende Sichtbarmachung als Gegenentwurf zum bestehenden System.

Aufgrund der Sensibilität des Themas ist wird am 23. und 24. November eine Fachperson der

Opferhilfe Bern vor Ort anwesend sein.

*Frau im Sinne einer sozial, historisch und politisch konstruierten Kategorie.

Von und mit
Konzeption und Realisation: ultra - Barbara Meuli, Isabelle Mauchle, Jasmina Serag, Mirjam Berger, Nina Langensand, Anna K. Becker, Beatrice Fleischlin, Maxine Devaud, Sarah André, solidarisch zurückhaltend Orpheo Carcano & Thomas Köppel

cie ultra:

2013 gegründet, agiert ultra von Luzern, Genf und Bern aus in Theaterstücken, Performances und Installationen an den Rändern des Stabilen. 2016 war die Gruppe für den Schweizer Performancepreis nominiert, ihre Stücke standen wiederholt auf der Shortlist des Schweizer Theatertreffens und wurden in mehreren Sprachen in allen Landesteilen gezeigt. ultra wurde wiederholt mit der Selektiven Förderung des Kantons Luzern ausgezeichnet und profitierte zwischen 2018 und 2021 von der Dreijahresförderung «Prairie» des Migros Kulturprozents.

Stücke:
ultra (2013), Panik (2015), Wind (2016), Wolken (2018), Stück für die Schwerkraft (2021), Where Is Your Partner (2023)

Koproduziert mit

Schlachthaus Theater Bern, Südpol Luzern, Roxy Birsfelden

Unterstützt von

Burgergemeinde Bern, Selektive Produktionsförderung Kanton Luzern, Fuka Fonds Stadt Luzern, Migros Kulturprozent, Regionalkonferenz Kultur RKK, Ernst-Göhner-Stiftung, Schweizerische Interpretenstiftung SIS, Stiftung Anne-Marie Schindler, Stiftung Monika Widmer

Dank an

Anna Nydegger, Claudia Schildknecht, Jule Schuhmacher, Pius Bacher



KONTEXTPROGRAMM: DIGITALES KÜNSTLER*INNEN-GESPRÄCH MIT NINA LANGENSAND UND MIRJAM BERGER VON ULTRA
Im Anschluss an die Vorstellung vom Freitag, 24.11.2023 findet ein digitales Gespräch mit Nina Langensand und Mirjam Berger statt. Das Gespräch wird im Theaterladen des Schlachthaus Theater ausgestrahlt und kann unter diesem Link auf unserer Website mitverfolgt werden.

DOPPELPACK - KOMBITICKET
Zwei Vorstellungen besuchen, einmal bezahlen! Für 35.- CHF kannst Du je eine Doppelpack-Vorstellung in der Dampfzentrale und im Schlachthaus Theater besuchen. Die Vorstellungstermine sind frei wählbar, das Ticket kann nur unter www.dampfzentrale.ch gebucht werden. Für den Vorstellungsbesuch im Schlachthaus Theater unter info@schlachthaus.ch ein Ticket reservieren oder direkt dein Dampfzentrale-Ticket an der Abendkasse vorweisen. Wir empfehlen, das Ticket per Mail zu reservieren, da im Schlachthaus an der Abendkasse keine Platzgarantie gewährt werden kann.

ERSTES DOPPELPACK:

«Where is your Partner» von ultra
23. bis 25. November, jeweils 20:00 Uhr im Schlachthaus Theater
&
«Chunky» von Ernestyna Orlowska
2. bis 4. Dezember, in der Dampfzentrale
hier 
kannst du Tickets für das erste Doppelpack kaufen.

Weitere Infos zum Doppelpack gibt's hier.

Weitere Aufführungen

Es sind keine weitere Aufführungen vorhanden.