Sonntag
|
17:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Gewölbekeller
Preis:
Regulär CHF 15.- | Ermässigt CHF 15.- | U16 CHF 15.-
Abendkasse
 
Workshop

Perspektiven im Theater

ca. 90 min



Angelehnt an die Thematiken aus der Tanzperformance „Perspectives“ von Annakatharina Chiedza Spörri, versuchen wir in diesem Workshop die Perspektive zu wechseln. Wir hinterfragen (festgefahrene) Strukturen in den darstellenden Künsten und deren Institutionen. Der Fokus liegt auf dem Tanz.

Wem gehört das Theater? Wer ist das Publikum? Was gibt es auf der Bühne zu sehen, was fehlt? Warum schaffen es bestimmte Tanzstile nicht in weisse Institutionen? Wer hat Zugang zum Theater? Wer fühlt sich in diesen Räumen wohl, sicher, gesehen? Was ist Tokenism? Was können Kunstschaffende tun, damit sich Machtverhältnisse ändern?

Nach einem kurzen Input werden Handlungsstrategien gesucht, um den Perspektivenwechsel in den darstellenden Künsten konkret voranzutreiben.

Der Workshop richtet sich an alle Tanz- und Theaterinteressierte, die sich nicht scheuen, sich mit Themen wie Rassismus, kritischem Weißsein und dominierender Ästhetik auf der Bühne zu beschäftigen.

Leitung: Pascale Altenburger (Tänzerin, Sozialanthropologin und Theaterwissenschaftlerin)



Kontaktiere uns für Vergünstigungen, Geld soll keine Hürde sein.

Weitere Aufführungen

Es sind keine weitere Aufführungen vorhanden.