Mittwoch
|
18:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Quartierzentrum Wittigkofen
Preis:
Einheitspreis CHF 15.- | U18Preis CHF 10.- | Gönner*innenpreis CHF 10.-
Abendkasse
 
Junges Publikum
Jeanine Ebnöther Trott

DANCE ME TO THE BALL - EIN BALANCE-AKT

Ein Theaterzirkusstück voller Überraschungen
Deutsch | 60 min | ab 6 Jahren | Aktueller Zirkus



Ein leichtfüssiges Spielen mit allem was auf der Bühne zu finden ist: Eine Leiter, Bälle, ein Seil, ein kleiner Holzkasten, eine Papierrolle und ein pyjama-artiger Overall. Eine Kristallkugel öffnet das Universum, der wundersam zum Leben erwachte Overall tanzt mit. Ein Papiermonster frisst das Seil auf und die Leiter dient nur ganz nebenbei dazu, Höhe zu gewinnen. Artistik erweitert das Spiel: Bälle rollen über den Körper der Jongleurin und werden in allen erdenklichen Lagen in Balance gehalten. Tänzerisch fliesst Bodenakrobatik mit ein, auf einmal geht es ganz eindeutig und handfest um Gleichgewicht. Jeanine Ebnöther Trott schafft auf unprätentiöse und überaus elegante Art Verbindungen zwischen ihrem akrobatischen Können und den Objekten um sich herum. Und wenn sie sich in die leicht nervöse, clowneske Figur mit grossem Mitteilungsbedürfnis verwandelt entsteht auch mühelos die Verbindung zum Publikum: Plötzlich sieht man ihre Perspektive und spielt mit ihr mit – wenigstens im Kopf.

Von und mit
Gesamtleitung, Produktion & Spiel: Jeanine Ebnöther Trott
Regie & Dramaturgie: Delia Dahinden
Musik (Komposition, Produktion, Multi-Instrumentarium): Bruno Altermatt
Oeil extérieur: Laura Vogel
Choreografische Beratung: Flouer Evelyn, Sina Nikolaus
Conseil jonglage: Denis Paumier
Bühnenbild: Didi Berger, Jeanine Ebnöther Trott, Markus Herrmann, Jonas Schaller
Lichtkonzept: Felix Zenker
Technik: Leonie Häberling
Gastmusiker*innen (Aufnahme): Claudia Kienzler (Violine), Lila Lisi (Gesang,
Gitarre), Jonas Eger (Drums, E-Bass), Stephan Schnidrig (Klarinetten)

Durchführung mit freundlicher Unterstützung von
Burgergemeinde Bern, Ursula Wirz Stiftung

Weitere Aufführungen

Es sind keine weitere Aufführungen vorhanden.