Donnerstag
|
20:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Schlachthaus Theater Bern, Saal
Preis:
Regulär CHF 25.- | Ermässigt CHF 20.- | U16 CHF 15.-
Abendkasse
 
Rollstuhlgängig
Höranlage
thecodes – theatercompany dennis schwabenland

ABGESAGT: BRAVE NEW LIFE

Deutsch | 75 Min.



>> Infolge Erkrankung eines Ensembles-Mitglieds wird die Vorstellung vom 31. Dezember abgesagt. Ticketkäufer:innen können sich an info@schlachthaus.ch wenden, um den Kauf rückerstattet zu bekommen.

Stellen Sie sich vor, Menschen werden nicht mehr auf natürliche Weise geboren, sondern können dank Genbehandlung nach Wunsch designt werden. Oder Sie lernen mittels einem Computer-Gehirn-Interface neue Sprachen. Noch besser: Wagen Sie den Schritt zur Unsterblichkeit, indem Sie Ihr Bewusstsein digitalisieren! Ferne Zukunft?

In diese optimierte Welt hinein schlüpft Kurzweil aus seiner künstlichen Fruchtblase. Bei seiner Zeugung im Labor ist ein Fehler unterlaufen, die Gen-Schere hat an den falschen Stellen angesetzt, sodass er als Nicht-Optimierter zur Welt kommt. Seine Unfähigkeit, seine Emotionen zu kontrollieren führt zu Liebe, Streit, Kummer und schliesslich zur Katastrophe...

«Brave New Life» erzählt von einer Zukunft, die noch nicht da ist, aber mit dem heutigen Forschungsstand bereits möglich wäre.

Audio-Einführung von der Dramaturgin Anna Papst

 SRF Kultur Kompakt: «Brave New Life»


Kultur inklusiv
Die Vorstellung und das Nachgespräch am 23. Dezember werden mit Übersetzung in die Deutschschweizer Gebärdensprache (DSGS) angeboten.

Silvester - 31. Dezember 2021
Die Bar schliesst um 23.30 Uhr

Von und mit
Anna-Katharina Müller, Christine Hasler, Dominik Gysin, Milva Stark
Regie, Autor: Dennis Schwabenland
Dramaturgie: Anna Papst
Bühne: Martina Ehleiter
Kostüme, Puppen: Myriam Casanova
Puppencoaching: Marius Kob
Lichtdesign, Tourneetechnik: Mirjam Berger, Pius Bacher
Video: Tom Bernhard
Regieassistenz: Anina Müller
Produktionsleitung: Ramun Bernetta
Übersetzung in Gebärdensprache (Vorstellung am 23.12.): Cibylle Hagen, Johanna Wüthrich

Produktion
thecodes - theatercompany dennis schwabenland und Bernetta Theaterproduktionen
www.dennisschwabenland.ch/thecodes
www.bernetta.net/thecodes

Koproduziert mit
TOBS - Theater Orchester Biel Solothurn, Schlachthaus Theater Bern, Kleintheater Luzern, Theater Winkelwiese Zürich

Unterstützt von
Kultur Stadt Bern, SWISSLOS/Kultur Kanton Bern, Migros Kulturprozent, Burgergemeinde Bern, Loterie Romande - CORODIS, Else v. Sick Stiftung, Däster Schild Stiftung, Gesellschaft zu Ober-Gerwern, SIS - Schweizerische Interpretenstiftung, Gesellschaft zu Schuhmachern



Publikumsgespräch am Do 23.12.
Im Anschluss an die Vorstellung

Die Voyeure Bern öffnen ihre Runde! Im gemeinsamen Austausch mit dem Publikum und den Beteiligten von «Brave New Life» wird das eben Gesehene diskutiert, befragt und weitergedacht.

Das Nachgespräch ist kostenlos.

Weitere Aufführungen

Es sind keine weitere Aufführungen vorhanden.