Freitag
|
20:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Schlachthaus Theater Bern, Saal
Preis:
Regulär CHF 25.- | Ermässigt CHF 20.- | U16 CHF 15.-
Abendkasse
 
Premiere
Rollstuhlgängig
Höranlage
Mbene Mwambene & Ivana Di Salvo

MAWAZO

Englisch, Kiswahili, Italienisch, Ichibemba mit deutschen Übertiteln | ca. 80 min



«Mawazo» ist ein Kiswahili-Wort und bedeutet Gedanken, schwere Gedanken, die ermüden, aber auch leichte Gedanken, die aufrichten. «Mawazo» kann der Motor sein, der Menschen dazu bringt, zu performen, zu produzieren, zu laufen, zu reagieren, zu hinterfragen, zu sein und zu existieren. 

Das Stück wirft einen Blick auf menschliche Träume und Hoffnungen in einer globalisierten Welt. Individualismus und Profitsucht beeinflussen darin die gesellschaftlichen Werte. «Mawazo» will auch einen künstlerischen Raum ermöglichen, der Verbundenheit zwischen Menschen über kulturelle und geografische Herkunft hinaus schafft. Es ist der Versuch, das Konzept «Ubuntu» in der Welt des schnellen Konsums von menschlichen Beziehungen, Informationen und Materialien zu fördern. Ubuntu ist eine Lebensphilosophie, deren Inhalt die Menschlichkeit, Nächstenliebe und Gemeinschaft ist.

Der aus Malawi stammende und in Bern ansässige Theaterschaffende Mbene Mwambene, der u.a. mit seinen Arbeiten «The Story of the Tiger» und «The Whispers» auf der Bühne des Schlachthaus Theater zu sehen war, macht sich gemeinsam mit Kolleg*innen aus der Schweiz, Italien und Tansania auf eine künstlerische Reise.



Von und mit
Text & Regie: Mbene Mwambene, Ivana Di Salvo
Performance: Ivana Di Salvo, Lulu G. Kayage, Aloyce M. Makonde, Mbene Mwambene, Mrs Nobody
Choreographie: Aloyce M. Makonde
Sound Design & Musik: Mrs Nobody
Œil extérieur: Ntando Cele
Licht: Tobias Voegelin
Szenografie & Kostüme: Renate Wünsch
Produktionsleitung: Catalina Schriber
Produktionsassistenz: Matthias Meier, Felice Stockhammer
Produktion: Astragalo
Übersetzung: Maximilian Pahl

Koproduziert mit
Schlachthaus Theater Bern, Theater ROXY Birsfelden, Schwankhalle Bremen

Unterstützt von
Kanton Bern, Kultur Stadt Bern, Burgergemeinde Bern, Fachausschuss Tanz und Theater BS/BL, Ernst Göhner Stiftung, Schweizerische Interpretenstiftung SIS, SüdKulturFonds, Oertli-Stiftung, The Johannesburg office of the Swiss Arts Council, Pro Helvetia, Bürgi-Willert Stiftung

Weitere Aufführungen

Donnerstag
|
20:00

MAWAZO

Englisch, Kiswahili, Italienisch, Ichibemba mit deutschen Übertiteln | ca. 80 min
Ticket
 
Freitag
|
20:00

MAWAZO

Englisch, Kiswahili, Italienisch, Ichibemba mit deutschen Übertiteln | ca. 80 min
Ticket
 
Samstag
|
20:00

MAWAZO

Englisch, Kiswahili, Italienisch, Ichibemba mit deutschen Übertiteln | ca. 80 min
Ticket