Freitag
|
20:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Schlachthaus Theater Bern, Saal
Preis:
Regulär CHF 20.- | Ermässigt CHF 15.- | U16 CHF 15.-
Ticket
 
Premiere
Rollstuhlgängig
Höranlage
OH BODY! Feministische Theater- und Performancetage | Ernestyna Orlowska & Daniel Klingen Borg

SHOULD I DO THE MAN’S PART

Ohne Sprache | ca. 50 min | ab 14 Jahren



Ein Tanzduett für eine grosse Frau und einen kleinen Mann. Die bildende Künstlerin und Performerin Ernestyna Orlowska ist 188cm gross, der ehemalige Zirkusartist Daniel Klingen Borg misst 165 cm. Zwischen ihren Scheiteln liegen 23 cm. Dieser kleine Unterschied stellt das Männliche in der Weiblichkeit und das Weibliche in der Männlichkeit zur Diskussion. Wer würde in einem klassischen Tanzsetting den Männerpart übernehmen? Was haben diese Körper in dieser Konstellation zu sagen? Auf einem Tonteppich von Samuel Savenberg begegnen sich Orlowksa und Klingen Borg jenseits von normativen Geschlechterrollen und Binarität.


Oh Body! ist eine Zusammenarbeit von Schlachthaus Theater Bern mit dem Kino und dem Frauenraum in der Reitschule Bern. Unterstützt von Burgergemeinde Bern, Migros Kulturprozent & PREMIO

Von und mit
Konzept, Performance: Ernestyna Orlowska, Daniel Klingen Borg
Ausstattung: Ernestyna Orlowska, Viviane Stucki
Outside Eye Choreographie: Magnus Myhr, Jessica Huber, Gregory Stauffer
Outside Eye Dramaturgie: Sivan Perlstein, Emily Magorrian
Komposition/Musik: Samuel Savenberg
Lichtdesign/Technik: Demian Jakob
Illustration/Grafik: Ernestyna Orlowska
Fotos: Yoshiko Kusano
Produktion: Permanent Workation
Produktionsleitung: Boss & Röhrenbach

Koproduziert mit
Schlachthaus Theater Bern, Black Box teater Oslo, bit teatergarasjen Bergen

Unterstützt von
Pro Helvetia, Kultur Stadt Bern, Amt für Kultur Kanton Bern, Burgergemeinde Bern, Migros-Kulturprozent, Schweizerische Interpretenstiftung SIS, Gesellschaft zu Ober-Gerwern, GVB Kulturstiftung

******************************

EINZELEINTRITTE
Abendvorstellungen: CHF 20.- / CHF 15.-
Work in Progress: CHF 10.-
Workshops: CHF 15.-
Zutritt zu den Inputs vor und Diskussionen nach
den Stücken sind im Ticketpreis enthalten.

Frauenraum in der Reitschule Bern
→ frauenraum.ch
Aeberli/Grob CHF 20.- / 15.-

Kino in der Reitschule
→ reitschule.ch/reitschule/kino
Kollekte – Richtpreis CHF 12.-


FESTIVALPASS

Der Festivalpass gilt für alle Veranstaltungen!
Platzreservierung ist obligatorisch.
Bestellung des
Passes und Terminreservation: info@schlachthaus.ch
Regulär: CHF 95.-
Ermässigt: CHF 45.-

> Ermässigungen
für Vereinsmitglieder, Lernende, Schüler*innen, Studierende, AHV/IV, Kulturlegi - mit Ausweis
> Reservationmöglichkeit
für alle Stuhlbesitzer*innen und KulturGA-Besitzer*innen (nur Einzeltickets möglich)
> Freier Eintritt
für alle Menschen mit Aufenthaltsbewilligungen S, N, F - Bitte reservieren, via Email oder Telefon 031 312 96 47

Bitte beachten Sie das aktuelle Schutzkonzept für Besucher*innen auf unserer Webseite.



Input MO 4.10. 18:30
Geschlechtervielfalt verstehen

Chri Hübscher (hat die Website nonbinary.ch aufgebaut)

Was wir «Geschlecht» nennen hat fünf verschiedene Dimensionen. Erst wenn wir diese Dimensionen kennen, können wir das ganze LGBTQIA+ Spektrum verstehen. Damit schaffen wir eine wichtige Grundlage für mehr Akzeptanz von Individualität.

Sprache: Deutsch
Kostenlos
Keine Anmeldung

Weitere Aufführungen

Samstag
|
20:00

SHOULD I DO THE MAN’S PART

Ohne Sprache | ca. 50 min | ab 14 Jahren
Ticket
 
Sonntag
|
19:00

SHOULD I DO THE MAN’S PART

Ohne Sprache | ca. 50 min | ab 14 Jahren
Ticket
 
Montag
|
19:00
Vermittlung

SHOULD I DO THE MAN’S PART

Ohne Sprache | ca. 50 min | ab 14 Jahren
Ticket
 
Dienstag
|
19:00

SHOULD I DO THE MAN’S PART

Ohne Sprache | ca. 50 min | ab 14 Jahren
Ticket