Donnerstag
|
9:30 - 10:10 Uhr
Veranstaltungsort:
Schlachthaus Theater / Theaterkeller
Preis:
Regulär CHF 0.- | Ermässigt CHF 0.- | U16 CHF 0.-
Eintritt frei
 
Junges Publikum
Schulvorstellung
Berner Lesefest Aprillen

Hugo und Kauz - Vera Eggermann

Dauer: 40 min | Für Kindergärten



Hugo wohnt mit seinem Papa und dem Hund Bernhard in den Bergen. Wenn Papa lange im Wald arbeiten muss, ist Hugo manchmal alleine. Eines Tages findet Hugo beim Tannenzapfen Sammeln einen jungen Kauz und trägt ihn nach Hause. Als Papa Hugos neuen Freund sieht, freut er sich über die fürsorgliche Art seines Sohns. Trotzdem muss der Wildvogel wieder zurück in den Wald. Ein fein erzähltes Buch über eine Vater-Sohn-Beziehung, eine ungewöhnliche Begegnung und ein heutiges Leben mit der Natur.

Während des Berner Lesefests Aprillen sind die Solothurner Literaturtage bei uns im Schlachthaus Theater zu Gast. Im April lesen namhafte Autor*innen der Schweizer Kinder- und Jugendbuchszene aus ihren neusten Texten für Kindergarten- und Schulklassen und nehmen diese mit auf die Reise in das Wunderland der Sprache und zu hinreissenden Geschichten.

Die bereits mehrfach ausgezeichnete Luzerner Autorin und IllustratorinVera Eggermann wird am DO 23.4. die Kindergarten-Gruppen mit Hugo und Kauz bekannt machen und dabei von wundervollen Begegnungen zwischen Menschen und der Natur erzählen.

Anmeldung bis am 4. April an info@schlachthaus.ch

Durch die freundliche Unterstützung vom Schulamt Bern und der Burgergemeinde Bern ist der Eintritt für Berner Schulen kostenlos.

Weitere Aufführungen

Es sind keine weitere Aufführungen vorhanden.