Freitag
|
19:30 Uhr
Veranstaltungsort:
Schlachthaus Theater / Saal
Preis:
Regulär CHF 0.- | Ermässigt CHF 0.- | U16 CHF 0.-
Eintritt frei
 
Rollstuhlgängig
Höranlage

Frauen im Theater - bunt

Diskriminierung und Toleranz von Familienstrukturen



Nach dem 14. Juni ist vor dem 14. Juni. Der Kampf für Gleichberechtigung muss weitergehen. Ohne lautstarke Demonstrationen und Diskussionen geht es leider nicht. Und so startet die in der Saison 18/19 begonnene Diskussionsreihe «Frauen im Theater» in die zweite Runde. Zwischen Dezember 2019 und März 2020 werden ausgewählte Bühnenproduktionen in der Dampfzentrale Bern und im Schlachthaus Theater Bern zum Ausgangspunkt feministischer Auseinandersetzungen. Die Impuls-Vorträge orientieren sich an den Bühnenarbeiten und setzen diese in einen Gesamtzusammenhang. Nach dem Stück ist das Publikum eingeladen unter Anleitung der Theaterfrau Momo M. Kunz sich kritisch und kreativ mit den jeweiligen Expert*innen und Autor*innen auszutauschen. Diese Saison beschäftigen wir uns mit «vorbildlichen Leitungsstrukturen», «queeren Familienmodellen», «Mutterschaft» und «geschlechtergerechter Stadtplanung».

Der Impuls-Vortrag startet jeweils um 19:30, um 20:00 läuft das Stück und nach der Vorstellung gibt es eine Diskussion.
Der Eintritt ist im Stück-Ticket von This is me am 10.10. inbegriffen. 

Impuls-Vortrag: Dr. Yv E. Nay
Mit Beteiligung von: Alessandra von Aesch, Anneli Binder, Momo M. Kunz, Maike Lex



Weitere Termine

FR 13.12. in der Dampfzentrale Bern
vorbildlich
Vom Entstehen neuer Arbeitsmodelle
Impuls-Vortrag von Rabea Grand

FR 20.3. in der Dampfzentrale Bern
kinderfrei

Argumente für ein Leben ohne Kinder
Impuls-Vortrag von Verena Brunschweiger

FR 27.3. im Schlachthaus Theater Bern
urban

Gerechte Zugänge zum öffentlichen Raum
Impuls-Vortrag von Martina Dvoracek

Weitere Aufführungen

Es sind keine weitere Aufführungen vorhanden.