Sonntag
|
11:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Schlachthaus Theater / Gewölbekeller
Preis:
Regulär CHF 15.- | Ermässigt CHF 15.- | U16 CHF 5.-
Abendkasse
 
Ausverkauft
Junges Publikum
Prima Festival | Benoît Sicat

Icilà

Dauer: 35 min | Alter: ca. 6 Monaten - bis 2 Jahre



Babies hören jedes Geräusch. Sie schaffen keine Hierarchien. Sie hören jedes Geräusch als Gesamtes. Erst wenn die Sprache und phonetische Regeln erlernt werden, beginnt das Ohr, Geräusche zu werten. Benoît Sicat improvisiert frei mit seiner Umgebung und schafft aus „unwichtigen“ Geräuschen eine Klangwelt. Aus Geräuschen wird Musik.

Die Vorstellung läuft im Rahmen von Familiensonntag.

Um 15:00 findet anstelle von Munterbunt, "Das Stück mit dem lustigen Namen" für Kinder ab 5 Jahre (im Theaterkeller) statt. TICKETS

Cast

Konzept, Spiel: Benoît Sicat
Oeil Exterieur: Laurent Dupont
Oreille Exterieur: Isabelle Duthoit
Produktionsleitung: Jeanne Macé

Unterstützt durch das Théâtre de la Montagne Magique, Brussels, die Association Fil en Trope, Mirepoix, die Daycare Loris Malaguzzi, die Stadt Rennes, und die Compagnie ACTA, Villiers-le-Bel.



PRIMA - Internationales Theaterfestival für die Jüngsten
...findet zum ersten Mal statt. In der Schweiz und in Liechtenstein. Das Festival richtet sich speziell an Familien mit Kindern unter 4 Jahren, an Kitagruppen und Fachkräfte aus Kunst und frühkindlicher Bildung.

www.prima-festival.ch | 10.1. - 5.2.2020

Weitere Aufführungen

Es sind keine weitere Aufführungen vorhanden.