Sonntag
|
15:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Schlachthaus Theater / Saal
Preis:
Regulär CHF 15.- | Ermässigt CHF 15.- | U16 CHF 10.-
Ticket
 
Junges Publikum
Rollstuhlgängig
Höranlage
Théâtre des Marionettes

Aouuuu

ab 4 Jahren | wenig Sprache


Dauer: 45 Min



Der Hase hat zwei beste Freunde: Die Eule und den Maulwurf. Leider leben beide in einem Wald, in dem auch der unersättliche Wolf zuhause ist. Während seine Freunde Strategien gefunden haben, sich gegen die Gefahr zur Wehr zu setzen, fühlt sich der Hase hilflos ausgeliefert. Als er sich beim Eindunkeln auf den Heimweg macht, raschelt es im Laub und knackt im Unterholz. Hilfe! Nur knapp dem Tod entronnen, beschliesst er: Es muss sich etwas ändern! „Wenn ich mich nur nicht so fürchten würde“, denkt er. „Ein Wolf müsst man sein, dann hätte ich vor nichts und niemandem Angst!“. Da kommt ihm eine Idee.

Die Vorstellung von SO 16.2. läuft im Rahmen von Familiensonntag. Parallel zum Stück läuft Munterbunt.

Cast

Spiel: Marius Kob, Chine Curchod
Regie: Anna Papst
Puppenbau: Pierre Monnerat, Jadwiga Kowalska
Bühnenbild: Luana Paladino
Kostüm: Mirjam Egli
Musik: Pierre Omer, Julien Israelian
Dramaturgie: Benno Muheim
Lichtdesign: Hansueli Trüeb

Eine Koproduktion mit dem Théâtre des Marionettes de Genéve und dem Theater Stadelhofen, Zürich

Avec le précieux soutien de Pro Helvetia, la Loterie Romande, Ernst Göhner Stiftung, StanleyJohnson Foundation, Migros Zurich, Migros Pour-Cent-Culturel, Ortli Stiftung, Migros Genève, la Ville de Carouge

Weitere Aufführungen

Samstag
|
16:00

Aouuuu

ab 4 Jahren | wenig Sprache
Ticket