Sonntag
|
15:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Schlachthaus Theater / Saal
Preis:
Regulär CHF 15.- | Ermässigt CHF 15.- | U16 CHF 5.-
Abendkasse
 
Ausverkauft
Junges Publikum
Rollstuhlgängig
Höranlage
PRIMA Festival | Rahel Wohlgensinger & Andrea Kilian

klAnK

Vom Lauschen und Horchen
Dauer: 35 Min | ab 2 Jahren



Everything we do is music. (John Cage)
«klAnK» erfortscht den Klang der Dinge und macht sich auf die Suche nach seinem eigenen Sound. Wie klingen Steine, wie tönen Holz, Laub oder Tannenzapfen und wie Knäckebrot? Das Auge hilft dem Ohr aufmerksam zu bleiben und mit einfachen Animationen werden die Dinge lebendig. Es knackt, es raschelt und knuspert, es schwingt, es wummert und brummt. Es kreiselt, es reibt, es schlägt, wischt, bricht und klopft. Was hören wir? Eine sinnliche und ästhetische Klangreise, die auf die Bedürfnisse von den ganz jungen Theaterbesucher*innen zugeschnitten ist.

AM 19.1.
ACHTUNG!
Es findet KEIN Munterbunt statt.
Kinder ab 2 Jahren gehen zu klAnK.

Kinder ab 4 Jahren
gehen zu «D`Gschicht vor Geiss, wo vom Meer tröimt» von Sapperlotta (Regula Bühler, die auch beim Philosophieren mitmacht) und Rosa Mond (Simone Abplanalp) in unseren Gewölbekeller. TICKETs gibt's hier: https://www.schlachthaus.ch/st...


Cast

Spiel, Konzeption, Klangerzeugung, Animation: Rahel Wohlgensinger
Regie, Konzeption: Andrea Kilian
Musik, Klangerzeugung, Live-Geräusche: Andrea Zuzak
Tonberatung, Geräuschetraining: Max Bauer
Bühnenbau: Beat Fuhrimann
Lichtkonzept: Christian Bühlmann
Kostüme: Petra Kilian
Grafik: atelier komma, Biel
Produktionsleitung: puppenspiel.ch, Theaterwerkstatt Gleis 5, Frauenfeld

Eine Kooperation mit dem Schlachthaus Theater Bern und dem Theater Purpur



PRIMA - Internationales Theaterfestival für die Jüngsten
...findet zum ersten Mal statt. In der Schweiz und in Liechtenstein. Das Festival richtet sich speziell an Familien mit Kindern unter 4 Jahren, an Kitagruppen und Fachkräfte aus Kunst und frühkindlicher Bildung.

www.prima-festival.ch | 10.1. - 5.2.2020

Weitere Aufführungen

Es sind keine weitere Aufführungen vorhanden.