Sonntag
|
15:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Schlachthaus Theater / Saal
Preis:
Regulär CHF 15.- | Ermässigt CHF 15.- | U16 CHF 10.-
Ticket
 
Junges Publikum
Rollstuhlgängig
Höranlage
Theater Gustavs Schwestern

Konrad, das Kind aus der Konservenbüchse

nach einem Buch von Christine Nöstlinger
ab 5 Jahren



Ein seltsames Paket stellt das Leben der chaotischen Frau Bartolotti komplett auf den Kopf. Im Paket ist eine Büchse, darin ein Kind: der siebenjährige Konrad. Ein perfekter Junge aus der Fabrik, pflegeleicht und blitzgescheit. Frau Bartolottii kann sich nicht erinnern, ein Kind bestellt zu haben. Aber da er nun einmal da ist, behält sie ihn. Doch plötzlich soll sie ihn zurückgeben. Jetzt gibt es nur noch eins: Aus dem Musterknaben muss ein Rotzlöffel werden!

Die skurrilen – pardon: furztrockenen – und wunderschönen Figuren von Sibylle Grüter und Jacqueline Surer sind nach «Der Tag an dem Louis von einem Monster gefressen wurde» zurück im Schlachthaus Theater Bern.

Die Vorstellungen laufen im Rahmen von Familiensonntag. Parallel zum Stück läuft jeweils Munterbunt.

Cast

Spiel: Sibylle Grüter, Jacqueline Surer
Puppen, Ausstattung: Sibylle Grüter
Regie: Tristan Vogt
Aufführungsrechte: Theaterverlag Marabu Zürich

Weitere Aufführungen

Sonntag
|
15:00

Konrad, das Kind aus der Konservenbüchse

ab 5 Jahren
Quartierzentrum Tscharnergut
Ticket