Samstag
|
20:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Schlachthaus Theater / Saal
Preis:
Regulär CHF 25.- | Ermässigt CHF 15.- | U16 CHF 15.-
Ticket
 
Rollstuhlgängig
Höranlage
OH BODY! | Ernestyna Orlowska

BODIY

ohne Sprache



Der Körper. Was ist das für eine seltsame Hülle, die unser temporäres Dasein auf der Erde darstellt? Vier Performerinnen verwandeln sich in surreale Phantasiewesen, betonen, sezieren, befreien ihre Körper und hinterfragen die Beziehung zwischen ihnen und dem Publikum. Eine poetische Performance zwischen Installation, Skulptur und Tanz.

Die interdisziplinären Performances von Ernestyna Orlowska bewegen sich an der Schnittstelle von Theater, Tanz, bildender Kunst und Musik. BODIY ist ihre dritte abendfüllende Produktion und gewann beim PREMIO Nachwuchspreis für Theater und Tanz 2018 den ersten Preis.

«OH BODY!» sind die ersten feministischen Theater- und Performancetage im Schlachthaus Theater Bern. Diese führen wir gemeinsam mit dem «queer-feministischen Kino» Kino in der Reitschule und dem Frauenraum der Reitschule sowie mit der Dampfzentrale Bern durch.

My body is a wonderland. Your body is a wonderland. Every body is a wonderland. Join. (Text: Julia Haenni)

Das vollständige Festivalprogramm

Festivalpass
Der Festivalpass gilt bei allen Veranstaltungen. Platzreservation ist obligatorisch!

Festivalpässe & Terminreservation via: info@schlachthaus.ch 

Normalpreis: 70.-
Reduziert: 35.-

Cast

Konzept, Projektleitung, Performance: Ernestyna Orlowska
Performance: Tanja Turpeinen, Philippe Wicht, Johannes Dullin
Bühne, Kostüme, Body Paint, Objekte: Ernestyna Orlowska, Maya Hottarek
Musik: Markus Mezenen
Oeil Extérieur: Emily Magorrian
Lichtdesign, Technik: Demian Jakob
Produktionsleitung: Boss & Röhrenbach

Eine Koproduktion mit dem Schlachthaus Theater Bern und PREMIO



Do 3.10. 19:30 Input «Der weibliche Körper als Fläche» von Susanne Antoinette Grädel (Künstlerin und Autorin)

Fr 4.10. 19:30 Input «körpern und gendern» von Sascha Rijkeboer

Sa 5.10. ab 23:00 Party für alle* - im Frauenraum

Sa 5.10./So 6.10./Mo 7.10./Di 8.10. «Performance für die Kamera» eine Videoinstallation von Caroline Schenk - im Frauenraum

Mo 7.10. 19:00 Workshop Entkörperung von Fabienne Zay (Sexologin i.A.) 

Weitere Aufführungen

Mittwoch
|
19:00

BODIY

ohne Sprache
Ticket
 
Donnerstag
|
20:00
Vermittlung

BODIY

ohne Sprache
Ticket
 
Freitag
|
20:00
Vermittlung

BODIY

ohne Sprache
Ticket
 
Sonntag
|
19:00

BODIY

ohne Sprache
Ticket