Donnerstag
|
20:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Schlachthaus Theater / Saal
Preis:
Regulär CHF 25.- | Ermässigt CHF 20.- | U16 CHF 15.-
Abendkasse
 
Premiere
Rollstuhlgängig
Höranlage
Mbene Mwambene

The Whispers

Dauer: 45 Min. | auf Englisch



Das Solo The Whispers erzählt eine persönliche Kolonialisierungsgeschichte. Mit afrikanischem Storytellling, Musik und Bewegung verfolgt Mbene Mwambene seinen persönlichen Lebensweg und zeichnet die Geschichte seiner Familie nach. Im Zentrum steht die Frage: Kann ein junger aufgeschlossener Afrikaner - in diesem Fall aus Sambia und Malawi - frei wählen, was er werden möchte? Was bedeutet, sich zu dekolonisieren wenn man in Europa lebt. Während der Erzähler unter Aufbietung all seiner Kräfte und mit bestem Wissen und Gewissen an der Wahrhaftigkeit seiner Geschichte arbeitet, geraten Phantasie und Wirklichkeit durcheinander.

The Whispers is a solo performance, that brings a personal journey of colonialism to life. Using African storytelling, music and movement, Mbene Mwambene traces his family history. Asking: is a modern Black man free to choose who he becomes? What does it mean to decolonise oneself when living in Europe? Fantasy meets reality as the narrator tries to validate his existence by claiming his power and telling his story the best way he can. 

Mbene Mwambene, geboren in Kitwe, Sambia, ist freischaffender Theatermacher und Journalist und beschäftigt sich intensiv mit zeitgenössischem poltischem Theater. Mbene Mwambene absolvierte an der Hochschule der Künste Bern den Masterstudiengang in Expanded Theater. Mit «The Story of the Tiger» tourte er in Deutschland, Irland, Malawi und Österreich und war im September 2016 auch bei uns zu sehen. Diese Saison ist er zudem im März im Die fürchterlichen Fünf, einem Stück für Kinder ab 6 Jahren, zu sehen.

Cast:

Text & Performance: Mbene Mwambene
Konzept & Regie: Ntando Cele, Mbene Mwambene
Lichtdesign & Technik: Valerio Rodelli
Regieassistenz: Sandro Griesser
Fotos: Moritz Lang
Grafik: Fabian Wicki
Produktionsleitung: Michael Röhrenbach

Eine Koproduktion mit dem Schlachthaus Theater Bern

In Zusammenarbeit mit Manaka Empowerment Prod.

Mit freundlicher Unterstützung von Migros Kulturprozent: PRAIRIE - Das Koproduktionsmodell mit innovativen Schweizer Theater- und Tanzcompagnien.

Weitere Aufführungen

Es sind keine weitere Aufführungen vorhanden.