Samstag
Veranstaltungsort:
Schlachthaus Theater / Saal
Ticket
 
Rollstuhlgängig
Musikfestival Bern

Ich bin zum Glück zu zweit



Menschsein macht müde. Der Musikspieler Jürg Kienberger sitzt in der Künstlergarderobe und bereitet sich auf seinen Soloauftritt vor. Er hat einen schlechten Tag erwischt; der Nacken ist steif, das Knie schmerzt, die Stimme ist heiser, das Kostüm schon jetzt, vor dem grossen Auftritt anlässlich eines Symposiums zum Thema «Burnout in der Leistungsgesellschaft», vollkommen durchgeschwitzt. Am liebsten würde er abhauen.

Was würde das aber für ihn bedeuten, dessen Existenz vom erfolgreichen Bühnenauftritt abhängt? Das Adrenalin wird’s schon richten. Der junge Haustechniker, der sich nebenbei als talentierter Akrobat entpuppt, bringt frischen Wind in diese arbeitsmüde Garderobe. Die beiden überbieten sich in ihren Darbietungen und lassen gemeinsam grosse Clowns wie Grock, Buster Keaton und Olov Pischkutin wieder aufleben.

Preis

Regulär CHF 43.-
Ermässigt CHF 30.-
U16 CHF 19.-

Vorverkauf via starticket

Saisonabos (Stühle) sind gültig. Kontakt bei Bedarf: info@schlachthaus.ch

Eine Veranstaltung von Musikfestival Bern in Kooperation mit Schlachthaus Theater Bern

Weitere Aufführungen

Es sind keine weitere Aufführungen vorhanden.