Sonntag
Veranstaltungsort:
Schlachthaus Theater / Saal
Abendkasse
 
Junges Publikum
Rollstuhlgängig
Höranlage
Theater Jungfrau & CO.

Das Monschterbuech

ab 7 Jahren


Dauer: 65 Min.



Angst haben wir alle. Aber es lohnt sich nicht, vor jedem Monster davonzuspringen. Monster können auch helfen: Sie warnen uns vor Unbekanntem, Überraschendem und Gefährlichem. Wir müssen die Monster unter die Lupe nehmen und herausfinden, wie sie ticken.

Professorin Mestorn, Ingenieur Sern und Doktor Rosen haben die "Interrationale Monsterzentrale" gegründet – ein Ort, an dem sich alle Rat holen können, die Probleme mit Monstern haben. Die Drei erzählen gerne, was sie gehört, gelesen und erlebt haben und wissen: Wenn wir uns mit Monstern anfreunden, sind wir umso stärker!

Ein Monsterkaleidoskop für grosse Augen, Spannung und befreiende Lacher!

Brigitta Weber und Sibylle Heiniger produzieren seit 2016 (Hase und Bär) gemeinsam als Theater Jungfrau & Co. Theater für ein junges Publikum. Die gewählten Geschichten für die Bühne beschäftigen Jung und Alt, werden aber aus einer kindlichen Perspektive heraus aufgearbeitet und erzählt. Dabei kommen verschiedene visuelle Mittel und Wirkungsästhetiken zum Einsatz.

Preis

Regulär CHF 15.-
Ermässigt CHF 15.-
U16 CHF 10.-

Cast

Spiel: Michael Glatthard, Dominik Gysin, Brigitta Weber
Idee/Konzept: Brigitta Weber, Sibylle Heiniger
Inszenierung: Sibylle Heiniger
Text: Maria Ursprung
Illustrationen: Mohéna Kühni
Ausstattung: Renate Wünsch
Sounddesign: Resli Burri
Lichtdesign: Martin Brun
Technik: Pavel Mischler
Produktionsleitung: Boss & Röhrenbach




Die Vorstellungen vom 04.11 & 11.11 finden im Rahmen des Familiensonntags statt.

Weitere Aufführungen

Es sind keine weitere Aufführungen vorhanden.