Sonntag
Veranstaltungsort:
Saal
Abendkasse
 
Junges Publikum
Rollstuhlgängig
Saisoneröffnung Schlachthaus Theater & Dampfzentrale | Kid Cool Theremin School

Konzertexperiment

für Klein und Gross



Das Theremin ist ein elektronisches Instrument, das ohne Berührung, allein durch das magnetische Feld des menschlichen Körpers, sphärische Klänge erzeugt. Anfang September führt die weltbekannte Thereminspielerin Dorit Chrysler in Bern einen dreiteiligen Workshop durch, in dem Kinder das Theremin kennenlernen und damit experimentieren können. Das Kid Cool Theremin School-Konzert bildet den Abschluss dieser musikalischen Entdeckungsreise.

Das Theremin wurde 1919 vom russischen Physiker Lev Sergejewitsch Termen erfunden. Es gilt als eines der ersten elektronischen Instrumente und als Vorreiter für den Synthesizer. Dorit Chrysler ist seit bald 20 Jahren solo unterwegs und betreibt diverse Projekte rund um das Instrument, unter anderem die Kid Cool Theremin School in New York.

Preis

Regulär CHF 10.-
Ermässigt CHF 10.-
U16 CHF 5.-

Dauer: ca. 30 Min.

Mit: Dorit Chrysler und den Teilnehmer*innen des Workshops Kid Cool Theremin School

Weitere Aufführungen

Es sind keine weitere Aufführungen vorhanden.