HOME | Schlachthaus Theater im Quartier

Theaterwochen im Tscharni | April – Mai

Das Schlachthaus Theater Bern lässt die Altstadt hinter sich und wandert ins Quartier. Das Tscharni ist von April bis Mai 2021 die auserwählte Bühne mit internationalen Produktionen für Kinder, Jugendliche, Familien und alle, die Theater einmal anders erleben wollen! Nach dem abrupten Ende in der letzten Saison, ist es umso schöner, nochmals ins Tscharnergut zu kommen.

Bei «Schlachthaus Theater im Quartier» passiert viel:
Die Projektwochen der Schule Tscharnergut, Atelier Kidswest kreieren die Plakate und organisieren die beiden Treffpunkte für alle. Das Walking Theatre «Wo ist Walter? Meine Stadt und ich» von TWOF2+ das collectiv / Verein TOR1, das Performancetheater «Bis einer heult» von TURBOtheater Villach und das Pop-up-Theater «Das Pentakkordeon» von Studio ORKA laden zum Mitmachen, Erleben und Staunen ein.

Das ganze Programm wird mit abschliessenden Performances aus den Ferienkursen, Schul-Workshops und Konzerten von ZISA und King Pepe & The Queens abgerundet.

Wir freuen uns auf spannende Begegnungen, wünschen uns beschwingte Spielfreude und aufflammende Begeisterung für das Theater!


Termine und Tickets zu allen Theaterstücken sind in der Agenda www.schlachthaus.ch zu finden.

Unterstützt von
Ernst Göhner Stiftung, Stanley Thomas Johnson Stiftung, Stiftung Mercator, Burgergemeinde Bern, Stiftung B, Migros Kulturprozent / Migros Aare, Ursula Wirz Stiftung, Paul Schiller Stiftung, Gesellschaft zum Mittellöwen, Fonds für diakonische und pastorale Projekte, Gesellschaft zu Obergerwern, BEKB Förderfonds, Kinder- und Jugendkultur der Stadt Bern

Partner
Gemeinschaftszentrum Tscharnergut
Schule Tscharnergut
Kidswest