Donnerstag
Veranstaltungsort:
Schlachthaus Theater / Keller
Ticket
 
Ausverkauft
Premiere
Trop cher to share

Teach me to dance!


Dauer: ca. 75 Min.



Wenn Aldir Polymeris nach seiner Herkunft gefragt wird, ist die Antwort etwas kompliziert: Er ist in Chile aufgewachsen, besitzt aber einen Schweizer Pass. Dass er auch noch Grieche ist, wird ihm erst bewusst, als er in den griechischen Militärdienst einberufen wird. "Teach me to dance!" ist die Chronik von Aldir Polymeris' abenteuerlicher Suche nach seinen Wurzeln. Anhand seiner Geschichte fragt die Bieler Compagnie "Trop cher to share" nach der Bedeutung von Herkunft in einer globalisierten Welt und untersucht mit einem humorvollen Blick das Konstrukt "Identität" und dessen ernsthafte Folgen.

Preis

Regulär CHF 25.-
Ermässigt CHF 20.-
U16 CHF 15.-

Cast

Konzept: Aldir Polymeris, Nina Willimann
Künstlerische Leitung: Nina Willimann
Video: Aldir Polymeris
Performance: Lynn Aineomugisha, Christos Bikos, Nikola Bulatovic, Christoph Keller, Stefan Liebermann, Rohit Jain, Aldir Polymeris, Patric Reves, Dafni Stefanou
Dramaturgische Mitarbeit: Johanna Hilari
Künstlerische Beratung: Jessica Huber
Expert*innen: Rohit Jain, Eleni Mylona
Kostüm: Barbara Kurth
Lichtdesign: David Schwander
Kamera: Matteo Taramelli
Produktionsleitung: Elena Conradt / Produktionsdock

Herzlichen Dank an: Christina Alexandri, Jan Brügger, Rolf Brügger, Sotiria Diamanti, Saya Dür, Christoph Hebing, Evangelos Tsempelis, Vicky Papailiou, Noémie Wyss, Tanzgruppe Erato, Rote Fabrik Zürich, Tanzhaus Zürich

Eine Koproduktion mit dem Schlachthaus Theater Bern

Mit der freundlichen Unterstützung von Kultur Stadt Bern, Stadt Biel, SWISSLOS / Kultur Kanton Bern, Burgergemeinde Bern, Migros Kulturprozent, Ernst Göhner Stiftung, SIS Schweizer Interpreten Stiftung

Weitere Aufführungen

Es sind keine weitere Aufführungen vorhanden.